INTERAKTIVE VORTRÄGE

FÜR PSYCHOLOGISCHE VERANSTALTUNGEN, FORTBILDUNGSTAGE UND EVENTS

Das Wort „Psyche“ schreckt viele Menschen ab. Klingt es doch kompliziert, nach Analyse, schwer, unbegreiflich oder sogar krank. Die Assoziationen mit Psyche sind meist negativ.

Wir leben in einer Hochleistungs-Gesellschaft mit verschobenen Werten und innerer Vereinsamung, geprägt durch gegenseitige Verurteilungen und Stigmatisierungen.

Damit muss Schluss sein! Denn im Grunde ist Psyche neben unserer physischen Verkörperung die Grundlage unserer Existenz und Gesundheit.

Unsere Gesellschaft braucht keine mahnenden Belehrungen oder eine Zurschaustellung von Schicksals-Geschichten, um gegenseitige Verurteilungen abzubauen.

Menschen brauchen keine wissenschaftlichen Abhandlungen, um Zugang zum Thema Psyche und ihrer eigenen psychischen Gesundheit zu bekommen.

Menschen brauchen innere Bilder, lebensnahe Botschaften, gefühlvolle Erfahrungen und persönliche Begegnungen, um Zugang zum Thema Psyche zu erhalten, Vorurteile abzubauen und zu einer zusammengehörigen und wertschätzenden Gemeinschaft zu werden.

Vorträge von HPH-Psychologie

Mit HPH-Psychologie setzt sich Tatjana Heidemann für eine fachgerechte und dennoch moderne Aufklärung im Bereich der psychischen Gesundheit und des komplexen Gesundheitssystems ein.

Sie analysiert psychologische Themen und macht sie in ihren interaktiven und zeitgemäßen Vorträgen für jeden zugänglich. Sie hilft dabei neue Perspektiven zu gewinnen, hilfreiche Umgangsformen zu finden und ein besseres Miteinander herzustellen.

Als Psychologin sind Menschlichkeit und Transfer ihre Stärken. Sie veranschaulicht lebhaft und tiefgründig, was unsere psychische Gesundheit stärkt oder was ihr schadet und bietet so ihrer Zuhörerschaft den Raum für persönliche Entwicklung in einem sonst so komplexen Themenfeld.

Veranstaltung anfragen

Für Anfragen und eine mögliche Zusammenarbeit hinterlasse bitte eine E-Mail an Tatjana Heidemann.

Die vier beliebtesten Vorträge

N O R M A L * GAGA

N O R M A L*G A G A

Die Gemeinsamkeiten zwischen psychisch Kranken und „normalen“ Menschen sind meist größer, als ihre Unterschiede. Dieser Vortrag ist ein Event für sich und hat den Anspruch die Sichtweise auf „gestört“, „krank“ oder „nicht normal“ grundsätzlich zu verändern.

Nebeneffekt: Die TeilnehmerInnen lernen, was zur psychischen Gesundheit beiträgt und können das erworbene Wissen für ihre eigene persönliche Entwicklung und ihr Leben nutzen.

Entstigmatisierung – tiefgründig, humorvoll und lehrreich.

RESILIENT SEIN UND BLEIBEN

RESILIENT SEIN UND BLEIBEN

Warum werden die einen depressiv, essgestört oder brennen aus, während die anderen topfit durch das Leben schreiten und keine Widrigkeit des Lebens sie umzuhauen vermag?

Wie lässt sich Resilienz als die Summe von menschlichen Fähigkeiten beschreiben?

Diese Veranstaltung dient dem Kennenlernen des mentalen Immunsystems und vermittelt Handwerkszeug, um robust dem Leben stand zu halten.

AUSGEBRANNT UND ZURÜCK

AUSGEBRANNT UND ZURÜCK

Wie schaffen es die einen 16 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche zu arbeiten, während die anderen an ähnlichen Zuständen kläglich ausbrennen. Was führt zum Burn Out und was schützt dagegen?

Ziel dieses Vortrages ist es ein Volksphänomen zeitgemäß zu analysieren und so das Bewusstsein der Zuhörerschaft für den Burn Out-Prozess zu fördern. Abseits von Theorien gilt es das persönliche Risiko einzuschätzen, eigene Schutzmechanismen kennenzulernen und Fähigkeiten zu fördern, um ein Ausbrennen zu verhindern.

Ein Vortrag mit Chancen, Risiken und positiven Nebenwirkungen.

IDENTITÄT *INTEGRITÄT* COMMITMENT

IDENTITÄT *INTEGRITÄT* COMMITMENT

Was ist Identität und wie schaffen es Menschen eine eigene, starke Identität zu entwickeln?

Wie gelingt es in Übereinstimmung mit eigenen Werten, Idealen und Visionen zu leben? Woher kommen Lebenswille, Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen?

Was ist Commitment und warum erleben die meisten Menschen zu wenig Selbstwirksamkeit?

Dieser Vortrag hat das Ziel fundamentales Wissen für ein Leben in Balance und Zufriedenheit zu vermitteln. Selbsterfahrung ist ein zentraler Aspekt dieses Vortrages.

Eine interaktive Veranstaltung, die alle Sinne einschließt, ist der beste Weg, um wirkungsvoll etwas in unserem System zu verändern. ~TH.

Weitere Vorträge zu psychologischen Themen wie zu einzelnen Krankheitsbildern und zur Psychotherapie sind ebenfalls möglich.

Anfragen zu individuellen Themen

Individuelle Vorträge sind ebenfalls möglich. Bitte hinterlasse bei Interesse eine Nachricht an Tatjana Heidemann und schildere kurz dein Anliegen.

Veranstaltungen und psychologische Vorträge lohnen sich für:

  • Unternehmen, die sich für Mitarbeiterzufriedenheit, -Gesundheit und –Zusammengehörigkeit einsetzen und starke, loyale Teams aufbauen wollen.
  • Weiterführende Schulen, die ihre Schüler gestärkt und besser aufgeklärt in die große weite Welt entlassen wollen.
  • Vereine und gemeinnützige Organisationen, die sich für soziale Themen engagieren.
  • Krankenhäuser, die ihren Mitarbeitern, ihren Patienten und deren Angehörigen eine Erweiterung im qualitativen Behandlungsspektrum bieten wollen.
  • Gemeinden, die sich für das Wohl ihrer Gemeinde einsetzen und soziales Engagement groß schreiben.
  • Akademien, Volkshochschulen und Universitäten, die eigene Lehrpläne mit zeitgemäßen Angeboten ausschmücken wollen.
  • Selbsthilfegruppen und –Organisationen, die sich thematisch mit psychischen Themen beschäftigen und sich nicht vor einer Zusammenarbeit mit einer Fachperson scheuen.

Hast du Lust HPH-Psychologie und das Projekt #insightguide zu begleiten? Dann folge HPH – Psychologie auf Facebook oder auf Twitter. Damit diese Arbeit möglich bleibt, ist HPH-Psychologie auf deine Unterstützung angewiesen – hilf HPH–Psychologie und unterstütze die Crowdfunding-Kampagne.

Menü